Nach mehreren Jahren gemeinsamer Projekte entstand Les Oh' Nanas. Sie gestalten ganz nach Lust und Laune Liedertexte, Melodien, Tanz und Atmosphäre. Les Oh' Nanas öffnen ihre Fantasiekiste und zeigen ihre Träume. Ein 75-minütiges Programm ohne Pause; denn sonst wär der Traum ja aus! Mit Liedern von Eartha Kitt über Tony Marshall und Pink Martini, Jacques Brel und ein bisschen Astaire-Flair! Aufgemischt mit ein paar Liedern aus WIRKLICH alten Tagen!

 

 

Sprachen: Deutsch/Französisch