Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns für das Projekt "Das wär was" tatkräftig unterstützt haben:

Chris Diggelmann (Schlagzeug). Keep cool, Baby! Für die jahrelange Freundschaft, Hilfe und Unterstützung. Für dein immer offenes, sensibles Öhrchen und wertvollen Inputs!

 

Marc Jenny (Kontrabass). Für deine humorvolle Art, Leidenschaft und Coolness!

S'isch immer easy :-) Wir wussten das kommt gut! Wir wollten nur dich! First Spring: Yeah!

 

Ken Mallor (Klavier). Super, dich in unserer Produktion zu haben! Soviel Erfahrung, Klarheit und Bereitschaft, dein Wissen und Können in unsere Show einzubringen. Immer ein Hauch New York in der Luft....

 

Neil Kelly (Licht). Dich kann nichts aus der Ruhe bringen! Für dein riesiges Engagement und das Feeling für jede einzelne Szene uns ins richtige Licht zu rücken. Du kommst mit nach Berlin!!! :-)

 

Ueli Kästli (Guignolo Produktionen) unkompliziert und sympathisch! Das Katakömbli - unsere Zweitwohnung. Und danke nochmal fürs das So-Früh-Aufstehen! :-)

 

* * * * * *    

 

Rose-Marie Comte (LA soeur). Pour ton si généreux soutien financier et autre! Pour ton enthousiasme, pour ta confiance. Et pour ton regard et visage qui brille quand ça te plaît vraiment! Bisou.

 

Das Ex-Kreativteam Art&Music Company (Alex Truffer, Jürg Feldmann, Monika Scheda). Für die jahrelange Freundschaft! Danke auch für eure ehrlichen und direkten Feedbacks die Gold wert sind! Never change a winning team! 

 

Kathy Hidalgo, (Auto, Requisiten). Was haben wir alles mit dem kleinen Outöli

transportieren können....! Danke auch für den Teppich; wir hatten nie kalte Füsse!   

 

Rafael Hidalgo (Flyer, Faltprospekte) unser Profi in Flyer, Schriften und Layouts, aber auch unser Handyman und immer zur Stelle stehenden Hermano! El Rafa! 

 

Stefu Kurzo (Transport & co): Wir waren so froh, am Tag X alles in Ruhe und mit deiner Hilfe transportieren zu können. Unglaublich, was alles in diesem Auto Platz hat! Danke für deine Unterstützung, dein Mitdenken, Mittüfteln (Härz-Haarspängeli! :-)) und deine klaren Inputs!

    

Heidi Michel (Taplektionen, Studio). Ich wusste damals im Marzilibähnli, dass diese Begegnung nach 20 Jahren was bedeuten musste.... :-) Danke für deine humorvollen Privatstunden! Wir haben so viel profitieren können und unsere schlafenden Tap-Hirnzellen wieder aktiviert! Rhythm is it!

 

Martin Streule (Fotos) für deine ruhige und angenehme Art am Fotoshooting und im Theater. Superbilder! www.lichtwanderer.ch ! Auf ein Nächstes! Aber zuerst noch ein Znacht bei Cathy!

 

Anne, Isabelle et Alessandra (traduction en Langue des signes Française): Pour votre disponibilité spontanée à traduire "la tendresse"! Nous avons bossé notre vocabulaire :-)!

 

An alle, die bei Wemakeit ihr Portemonnaie für uns geöffnet haben, Friends & Fans, Publikum: Wir sind sehr berührt, dass ihr uns so unterstützt und Interesse an unserem Projekt gezeigt habt! Herzlichen Dank!